Unterer Lago Maggiore

Sie befinden sich hier:

Sanfte Berg-und-Tallandschaft

Als „unterer Lago“ werden der sich zwischen Lesa und Castelletto Sopra Ticino erstreckende Küstenstreifen und sein Hinterland bezeichnet, das vom Mottarone-Berg im Norden bis hin zur Südspitze des Ortasees reicht. Hier finden sich so zauberhafte Ortschaften wie Arona, Meina, Massino Visconti und Belgirate.
In der Vergangenheit befand sich nahe Castelletto Sopra Ticino und Sesto Calende, am Südrand des Sees, ein lebhafter Hafen, der für den Handel mit ganz Norditalien und der Schweiz von Bedeutung war.
Der Gebirgszug des Alto Vergante, dessen Gipfel bis zu einer Höhe von 800 m aufragen, durchzieht hier das Hinterland des Sees. Vereinzelt liegen wie eingestreute Perlen verträumte Dörfer in dieser sanften Berg- und Tallandschaft.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über den Lago Maggiore!

MAGGIORE

Entdecken Sie den Unteren Lago Maggiore

Arona Lago Maggiore

Arona

Arona Zu den berühmtesten Orten am Lago Maggiore gehört Arona am unteren Teil des Sees. Das Städtchen ist vielseitig, bunt…

Mehr dazu lesen Sie hier